Neue Netzerschließung für die Breitband-Kommunikation

Mit der Erdgas-seitigen Erschließung von Klein und Groß Rosenburg ist die Erdgas Mittelsachsen GmbH erstmals und auf eigenes Risiko den Schritt gegangen, parallel auch ein Leerrohr- und danach ein Glasfasernetz für die Versorgung mit breitbandigem Internet und Telefonie zu errichten. Gemeinsam mit der in Sachen Breitband-Kommunikation über langjährige Erfahrungen verfügenden MDCC (Magdeburg City Com GmbH) wurde schließlich die GlasCom Salzlandkreis GmbH, als Telefon- und Internetdienstleister mit attraktiven Produkten gegründet.


Darüber hinaus haben EMS und MDCC kräftig in die Infrastruktur investiert, und unter anderem einen knapp 50 Meter hohen Funkmasten mit Sendetechnik errichtet. Via Richtfunk gelangt das Breitband-Signal vom Firmensitz mittlerweile nach Klein und Groß Rosenburg und versorgt die ersten Kunden mit Bandbreiten im Download-Bereich von bis zu 100 Mbit/s. Auf Grund der hochmodernen Glasfaser-Technologie verfügen wir hier durchaus noch über Steigerungspotenzial.
Weitere Projekte laufen bereits. Aktuell die Breitband-Erschließung des Staßfurter Ortsteils Brumby. Dazu bieten EMS und GlasCom immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr Beratungen am Firmensitz in Brumby, Am Druschplatz 14, an. Darüber hinaus sind die Arbeiten für eine kombinierte Erdgas- und Breitband-Erschließung von Pömmelte und Glinde in vollem Gange. Die Vor-Ort-Beratung erfolgt hier im Rahmen des Tourenplanes des Energie-Infomobils.

 

Unser Dienstleister

Wenn es um attraktive Produkte in Sachen Highspeed-Internet und –Telefonie geht, ist das junge Unternehmen GlasCom Salzlandkreis GmbH mit Sitz in Staßfurt-Brumby die richtige Adresse für Sie.

 

Kontaktdaten

GlasCom Salzlandkreis GmbH
Am Druschplatz 14 | 39443 Staßfurt-Brumby
Tel 039291 745-322 | Fax 039291 745-310
E-Mail vertrieb@remove-this.glascom-slk.de
Web: www.glascom-slk.de