Nienburg (Saale) wird zum Radler-Mekka

Vierte Auflage vom Salzlandradeltag

Top-Lokalversorger-Siegel
[24.04.2018] 

Der 4. Salzlandradeltag wirft seine Schatten voraus. Gemeinsame Veranstalter sind am Sonntag, 6. Mai 2018, die Erdgas Mittelsachsen GmbH, die AOK, der Verein Radfreizeit, Radsportgeschichte Friedensfahrt  Kleinmühlingen und als Gastgeber die Stadt Nienburg (Saale). Sie führen die traditionelle Sternfahrt nach dem alten Erfolgsrezept fort.

Der Marktplatz in Nienburg (Saale) kann als Zielort kann von den Gästen per Rad, zu Fuß oder mit dem Auto ab 11:30 Uhr besucht werden. Dann startet die Radlerparty mit Unterhaltung, Infomeile, Hüpfburg und Vielem mehr.

Insgesamt 14 Touren werden auf dem Gelände erwartet. Die Touren starten in Unseburg, Staßfurt, Schönebeck, Nienburg, Ilberstedt, Glöthe, Eggersdorf, Calbe, Brumby, Barby, Atzendorf, Aschersleben und zwei aus Bernburg. Anschließen können sich alle Interessenten ohne Anmeldung.

Alle Teilnehmer des Salzlandradeltages haben in Nienburg (Saale) Zeit, wieder Kraft zu tanken. Auf dem Marktplatz gibt es Speisen und Getränke. Hort, Kindertagesstätte und Vereine präsentieren sich. Zudem werden Führungen zu und durch Sehenswürdigkeiten in der Gastgeberstadt angeboten. In der Sporthalle werden sportliche Attraktionen vom FSV Nienburg stattfinden und der Hallenwart bietet Führungen an.

An Ständen von Vereinen, Wirtschaft, Tourismus, Gesundheit und Radtouristik kann man sich ebenfalls die Zeit vertreiben. Zum großen Finale erfolgt gegen 15 Uhr die Auslosung der Tombola.

Weitere Informationen gibt es beim Chef-Organisator Uwe Schlegel (Tel 03471/623594 oder Email: usbbg@remove-this.web.de, Betreff: Salzlandradeltag).

 

Hier eine Übersicht über die geplanten Starts mit den Ansprechpartnern vor Ort:

  • Aschersleben, mit Peter Schultze, Bahnhof (08:30 Uhr)
  • Atzendorf und Förderstedt, mit Uwe Grenzau, Sportplatz Atzendorf (10:00 Uhr) dann Rathaus Förderstedt (10:15 Uhr)
  • Barby, mit Konstanze Schmidt, Markt (10:00 Uhr)
  • Bernburg, Könnern und Alsleben, mit Uwe Schlegel, Bahnhof Bernburg (08:15 Uhr), dann Georgsburg Könnern (09:30 Uhr) und Saaleplatz Alsleben (10:00 Uhr)
  • Bernburg, mit Jürgen Zopes, Markt (09:30 Uhr) – es können auch Bikes ausgeliehen werden
  • Brumby, mit Fridrun Hirte, Kleine Schule (10:00 Uhr)
  • Calbe, mit Uwe Klamm und Doris Kurz, Markt (10:00 Uhr)
  • Eggersdorf, mit Ronald Lindemann, Kreuzung Tränkestr./Lindenstr. (09:30 Uhr)
  • Glöthe, mit Martin Gerich, Zentrum (10:00 Uhr)
  • Ilberstedt, mit Kurt Kuchinke, Plan (09: 30 Uhr)
  • Nienburg, mit Peter Mularczyk, Markt (09:00 Uhr) mit einer Tour durch alle Ortsteile
  • Schönebeck, mit Andreas Zierau und Heidi Wünsche, Bahnhof Salzelmen (09: 00 Uhr)
  • Egelner Mulde und Staßfurt, mit Günther Roddewig und Thomas Vollhardt, Kegelbahn Unseburg (10:00 Uhr), dann Neumarkt Staßfurt (10:50 Uhr)

 

Ansprechpartner für die Presse:
Frank Sieweck, Telefon 03925/9882-360; 015155143595; f.sieweck@remove-this.e-ms.de

Kontakt

Erdgas Mittelsachsen GmbH

»Energie-Bündel« Schönebeck
Karl-Marx-Straße 18
39218 Schönebeck
Telefon 03928 789-333

»Energie-Bündel« Staßfurt
Steinstraße 37
39418 Staßfurt
Telefon 03925 9882-900

Telefax 03925 9882-368
E-Mail: info@remove-this.e-ms.de